So kochen Sie Lachs auf dem Herd

Pan-seared Lachs ist das ideale gesundes Abendessen unter der Woche. Es dauert fast keine Zeit (10 Minuten max), und in nur fünf einfachen Schritten erhalten Sie ein perfekt gewürztes Filet mit köstlich knuspriger Haut.

Die einzigen kleinen Nachteile: Es kann etwas unordentlich werden, wenn das Öl spritzt, und Ihre Küche kann anfangen, wie der Ozean zu riechen (was je nach Person gut oder schlecht sein kann). Trotzdem ist es hilfreich ein offenes Fenster in der Nähe und / oder einen Ventilator über dem Ofen haben.

Was Sie brauchen: eine mittelgroße Pfanne, Olivenöl, Butter, ein Lachsfilet (etwa 6 Unzen sollte für eine Person funktionieren), Salz und Pfeffer. Zitronenscheiben sind eine nette Geste zum Garnieren, werden aber nicht benötigt.

Wegbeschreibung:

1. Öl und Butter in der Pfanne erhitzen.

Fügen Sie etwa 1 Teelöffel Olivenöl zu einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze hinzu, so dass sich auf der gesamten Oberfläche eine dünne Ölschicht bildet. 3 Minuten erhitzen. Fügen Sie ungefähr 1 Esslöffel Butter hinzu und lassen Sie es schmelzen.

2. Jahreszeit.

Legen Sie das Filet in der Pfanne mit der Haut nach unten. (Wenn Sie ein hautloses Filet verwenden, spielt es keine Rolle.) Würzen Sie die Oberseite mit Salz und Pfeffer - oder mit anderen Gewürzen, die ansprechen. (Hier finden Sie einige leckere Gewürzkombinationen.)

3. Lass kochen, dann klappen.

Filet für 3 bis 5 Minuten kochen. (Das Timing hängt davon ab, wie dick das Filet ist.) Wenn das Filet in der Hälfte des Weges eine hellrosa (fast weiße) Farbe annimmt, kannst du es mit einem Spatel oder einer Zange umdrehen. Wenn es an der Pfanne klebt, lass es noch eine Minute kochen.

4. Weiter kochen.

Koche noch 3 bis 5 Minuten auf der anderen Seite. Auch hier hängt das Timing davon ab, wie dick das Filet ist und wie gut du deinen Fisch machst. Sie werden wissen, dass es fertig ist, wenn das Fleisch leicht mit einer Gabel abblättert.

5. Dienen.

Neben dem Topping mit Zitrone bereiten wir gerne Lachs mit etwas gekochtem Quinoa oder braunem Reis sowie gedünstetem Brokkoli oder sautiertem Spinat zu. Schauen Sie sich diese hervorragenden vegetarischen Beilagen für mehr Inspiration an.

Lassen Sie Ihren Kommentar