Ist es schlecht, die gleichen Nahrungsmittel jeden Tag zu essen?

Sie mögen 5 Dinge über Kohlenhydrate Sie müssen aufhören zu glauben

Routinen: Manche Leute schwören auf sie, während andere liebt es zu mischen. Aber was ist, wenn wir über Ihre Mittagspause in der Türkei sprechen, oder über diese Schüssel Müsli, die Sie fast jeden Morgen haben? Spielt es eine Rolle, ob deine Ernährung langweilig ist? Wir haben herausgefunden, ob Vielfalt wirklich die Würze eines längeren und gesünderen Lebens ist.

Erstens neigen die Leute dazu, bei den gleichen Dingen zu bleiben - zumindest wöchentlich, sagt Rania Batayneh, M. P. H., Autor von The One One One Diet. "Diese Nahrungsmittel sind diejenigen, die sie kennen und mögen und für die sie Rezepte haben", sagt sie. Und es gibt mehr als nur Trost bei einer Routine-Mahlzeit.

Wenn Sie sich mit Obst und Gemüse füllen, ruhen Sie sich aus versichert, dass Sie Ihren Körper mit Nährstoffen und Antioxidantien überschwemmen und dabei Ihr Immunsystem stärken, sagen Lyssie Lakatos, RD und Tammy Lakatos Shames, RD, Miteigentümer von The Nutrition Twins, denn diese Strategie bedeutet für Sie "Nie wundert man sich, was man isst, es ist weniger wahrscheinlich, dass man seine Versorgung mit Dorito erschöpft (wenn man überhaupt eine hat), während man über die nächste Mahlzeit nachdenkt", sagt Batayneh.

"Es löst auch gesündere Gewohnheiten aus", sagt Lakatos. "Es braucht Zeit, sich mental darauf vorzubereiten, gesund zu essen. Wenn also eine Sache aus dem Weg ist, kannst du dich auf andere Gewohnheiten konzentrieren. "Denke nach: Ein Training ausdrücken oder Zeit zum Meditieren freimachen.

Außerdem kann eine strukturierte Wiederholungsroutine dazu beitragen, Ihre Taille in Schach zu halten. Bedenken Sie Folgendes: Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass eine abwechslungsreichere Ernährung mit einem größeren Taillenumfang einhergeht. Die Autoren der Studie spekulieren, dass eine größere Vielfalt in der Ernährung dazu führen könnte, dass mehr gesunde und ungesunde Lebensmittel gegessen werden. Dies zeigt, dass Sie Ihre Kalorienzahl im Auge behalten müssen.

Es wird düsterer, wenn Ihr Tagesplan routinemäßig weniger als stellare Entscheidungen enthält (Blick auf Sie, Pommes und Flügel). Batayneh sagt, dass gelegentlich ungesunde Mahlzeiten Ihnen helfen können, eine ansonsten gesunde Ernährung aufrecht zu erhalten und Sie motiviert zu halten. Natürlich gibt es auch ein kleines Sternchen zu dieser Aussage: Ein oder zwei Cheat-Mahlzeiten könnten in Ordnung sein, aber es hängt sehr davon ab, wie deine Cheat-Mahlzeit aussieht und was deine persönlichen Gesundheitsziele sind. Aber es kann nicht so gut funktionieren, wenn Sie die Art von Person sind, die nach dem ersten Bissen von einem Speck-Doppel-Cheeseburger vom Wagen fällt oder wenn Sie zu ernährungsphysiologisch leeren Versuchungen täglich nachgeben.

Dennoch gibt es Nachteile bei der Wartung eines Xerox-Menüs. Erstens: Indem Sie jeden Tag dasselbe essen, begrenzen Sie Ihre Ernährung auf bestimmte Nährstoffe und nehmen sich anderen vor - selbst wenn Sie einen gesunden, ausgewogenen Ernährungsplan haben, sagt Shames. Zum Beispiel, wenn Ihre Diät Probiotika (Hallo, Joghurt!) Oder Prebiotika (die Kohlenhydrate, die Probiotika essen, die aus Vollkornprodukten und Honig kommen) fehlt, könnten Sie die Bakterien in Ihrem Darm abwerfen, die Stimmung und Immunität beeinträchtigen könnte, sagt sie .

Plus, noshing auf dem gleichen Zeug exponiert Sie die gleichen Pestizide (ja, auch wenn Sie organisch gehen), und es ist möglich, Lebensmittel Empfindlichkeiten zu entwickeln, wenn Sie auf ein Essen OD, sagt Lakatos.

"Ein weiterer Nachteil ist Monotonie", sagt Batayneh. "Es kann sehr leicht sein, nach drei Nächten des gleichen Abendessens gelangweilt zu werden von dem, was du isst! "(Wort.) Und Langeweile kann übermäßiges Essen oder eine Suche nach Diät-entgleisenden Leckereien bringen.

Jüngste Forschungsergebnisse legen außerdem nahe, dass eine größere Vielfalt an gesunden Lebensmitteln die Gesundheit stark steigern kann - sie ist mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit verbunden, ein metabolisches Syndrom zu entwickeln (Risikofaktoren, die Ihre Chancen auf Herz- und Gesundheitsprobleme erhöhen). Und eine andere (wenn auch ältere) Studie über Frauen sagt, dass eine größere Vielfalt an gesunden Lebensmitteln das Sterberisiko senkt.

Der Imbiss

Jeden Tag die gleichen gesunden Nahrungsmittel zu essen, tut dir nicht weh. Also ja, du bist immer noch gesund, wenn dein Freitagsmenü eine Kopie von Montag ist. Batayneh schlägt vor, eine Mischung aus verschiedenfarbigen Früchten und Gemüse zu essen, obwohl sie auch grünes Licht gibt, um dieselben zu essen, die Sie jeden Tag lieben.

Aber auch eine bereits gesunde Ernährung kann neue All-Star-Zutaten in die Falte aufnehmen, und die Vielfalt ist wahrscheinlich gut für Sie. Versuchen Sie kleine Verbesserungen - wie zum Beispiel das Hinzufügen eines zusätzlichen Gemüses zu Ihrem Gericht, den Wechsel der Grüns in Ihrem Salat oder das Würzen von Speisen mit Limetten anstelle von Zitronen -, um Ihre Nährstoffaufnahme zu steigern, sagt Shames. Und um die Langeweile in Schach zu halten, schlägt Batayneh vor, an Deck ein paar verschiedene Mahlzeiten einzunehmen - sie müssen nicht kompliziert sein.

Was auch immer du tust, achte darauf, dass du dich an das gesunde Zeug hältst, denn zu viele Pommes Frites oder andere, weniger großartige Optionen bedeuten, dass du dich regelmäßig Arterien-verstopfenden Nahrungsmitteln aussetzt, sagt Lakatos. Sie können sich gelegentlich hingeben, aber lernen, zu erkennen, wenn ein Genuss zur neuen Normalität wird. Wenn Sie beginnen, wenig Energie zu haben, sich schuldig zu fühlen, auf Pfund zu pumpen oder sich allgemein weniger gesund fühlen, könnte es Zeit sein, sich auf den Müll zu beschränken. "Es gibt keine perfekte Anzahl an Schummelmahlzeiten für alle - es hängt wirklich davon ab, wie Sie die Nahrungsmittel, die Sie lieben, in einen gesunden Lebensstil integrieren können", sagt Batayneh.

Lassen Sie Ihren Kommentar