N. Namen 2016 "Jahr der Impulse", das Superfood, das Sie gegessen haben, aber nie gehört haben

Die Vereinten Nationen sind in diesem Jahr (buchstäblich) am Puls der Zeit. Die Organisation hat 2016 zum Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte ausgerufen, um die ernährungsphysiologischen und ökologischen Vorteile des Superfoods hervorzuheben. (In diesem Fall ist "Puls" ein phantastischer Begriff, der sich auf alle Nahrungsmittel bezieht, die in einer Schote wachsen. Denken Sie: Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Erbsen.)

Also ist es wirklich wahr, dass Bohnen, Bohnen gut sind dein Herz. Sie kommen mit einer Reihe anderer Vorteile auch: Sie sind eine große Quelle von pflanzlichen Proteinen, Ballaststoffen und Eisen. Forscher haben auch einige Chemikalien in Impulsen gefunden, die helfen, Krebs, Herzkrankheit und Diabetes zu kämpfen. Es braucht nur eine halbe Tasse Bohnen oder Erbsen pro Tag, um eine Wirkung zu sehen.

Sie sind auch großartig für die Umwelt. Impulse haben einen winzigen Kohlenstoff-Fußabdruck und machen den Boden fruchtbarer (da sie ihren eigenen Stickstoff erzeugen können). Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Beano zur Hand haben, weil, nun, Sie wissen, wie der Rest dieses berüchtigten Sprichwortes geht.

Lassen Sie Ihren Kommentar