Die besten und schlechtesten Lebensmittel zu essen, wenn Sie krank sind

EDITORS PICKEN Das kann dich schlauer machen

Du hast also alles in deiner Macht Stehende getan, um die Bürokälte zu besiegen (wir wussten alle, dass es kommen würde) und hast sogar dafür gesorgt, dass du dieses Jahr Grippeimpfung bekommst. Aber trotz aller Bemühungen bist du jetzt für ein paar brutale Tage auf der Couch (hoffentlich nicht länger!). Ob es sich nun um eine normale alte Erkältung, ein Magenvirus oder die Mutter aller Geschwister handelt, es ist Zeit, sich mit Essen und Getränken zu versorgen, die Sie in kürzester Zeit wieder in Topform bringen.

Soll ich mehr oder weniger essen und trinken?

Sie kennen die Geschichte der alten Frauen: "Fieber verhungern, eine Erkältung füttern"? Nicht wahr! Die Realität: Wenn wir krank sind, braucht der Körper mehr Kalorien, um normal zu funktionieren. "In der Tat wird bei jedem Grad Ihrer Körpertemperatur die Stoffwechselrate um sieben Prozent erhöht (oder erhöht)", erklärt Douglas Kalman, Ph D., RD, Leiter der Ernährungsforschung bei Miami Research Associates. Wenn du Fieber hast, isst du nicht, denn dein Körper braucht den Treibstoff, um das Immunsystem zu unterstützen. "

Außerdem ist es wichtig, bei krankem Essen regelmäßig zu essen, da weniger Kalorien verbraucht werden In der Tat empfehlen Studien, die Kalorienzufuhr zu reduzieren, wenn der Kranke nicht nur die Anfälligkeit für die Grippe erhöht, sondern auch die Symptome verschlimmert und die Dauer der Krankheit verlängert.

Willst du mehr?

Warum sind Menschen? Angst vor Grippe-Schübe? Reaktions- und Nebenwirkungs-Fakten
Hilft Vitamin C wirklich, einer Erkältung vorzubeugen?
Wie man die Grippe behandelt: Heilmittel und Vorbeugungs-Tipps
Während eine schlimme Erkältung oder ein schlimmer Fall der Grippe ruinieren könnte Ihr Appetit, es ist wichtig, gut genährt und hydratisiert zu bleiben. Essen kleinere Portionen von Lebensmitteln häufiger (und zu Ihrem Körper zu hören, um festzustellen, wenn Sie wirklich hungrig sind) macht es einfacher, uns selbst durch den Genesungsprozess zu tanken essen wird halten Wir hydratisieren und geben unserem Körper zusätzliche Energie und Nährstoffe, um stark zu bleiben (ohne Magenverstimmungen oder verstopfte Atemwege zu verschlimmern).

Wenn du dich das nächste Mal unter dem Wetter fühlst, achte darauf, dass du viel Ruhe und viel Flüssigkeit bekommst und versuche, einige dieser Nahrungsmittel in deine Ernährung aufzunehmen, um eine schnellere oder zumindest komfortablere Erholung zu erreichen.

Beste Nahrungsmittel für Erkältungssymptome

Der beste Weg, um eine Erkältung zu treten, ist es, viel Flüssigkeit zu trinken und Schleim-kämpfende Nahrungsmittel zu essen. Hier sind einige der besten auszuwählen.

Brühe-Based Suppe

Jetzt ist diese

nicht nur eine alte Frau Märchen-Hühnernudelsuppe kann wirklich helfen, eine Erkältung zu beruhigen. Das Huhn enthält eine Aminosäure namens Cystein, die dünnen Schleim in der Lunge hilft, und die heiße Brühe hilft, die Nasenwege feucht zu halten, Austrocknung zu verhindern und Entzündungen im Hals zu bekämpfen. Plus, Hühnersuppe (oder Gemüsebrühe) kann auch helfen, den Körper eine Erkältung durch Stau und Entzündung in ihren Bahnen zu stoppen. Heißer Tee

Tee trinken (vor allem chinesische, japanische oder amerikanische Sorten), während du unter dem Wetter bist, kann dem Körper helfen, Infektionen abzuwehren, dank natürlicher Bakterien bekämpfender Verbindungen im Tee. Antibakterielle Aktivität von Extrakt aus schwarzem Tee (Camelia sinensis) gegen Salmonella-Serotypen, die enterisches Fieber verursachen. Warme Getränke können Halsentzündungen lindern und Stauungen lindern. Daher sind Getränke wie frisch gebrühter grüner Tee oder heißes Wasser mit Zitrone ideal, um die feuchte Nase zu unterstützen. Auswirkungen des Trinkens von heißem Wasser, kaltem Wasser und Hühnersuppe auf die Nasenschleimgeschwindigkeit und den nasalen Luftstromwiderstand.

Zitrusfrüchte

Während Vitamin C, das in großen Mengen in Zitrusfrüchten enthalten ist, die Erkältung nicht unbedingt

heilt , deuten mehrere Studien darauf hin, dass es helfen kann, die Dauer oder Schwere von Erkältungen zu reduzieren. Außerdem enthalten Früchte wie Orangen, Zitronen, Grapefruits und Limonen Flavonoide, die das Immunsystem stärken und die Genesung beschleunigen können.Eis am Stiel

Wenn Sie bei Erkältung gut hydratisiert sind, kann der Schleim dünn bleiben und Stauungen lindern. Während es im Allgemeinen besser ist, ganze Frucht zu essen, als es zu trinken, sind Eis am Stiel groß als eine andere Weise zu hydratisieren und sind besonders einfach auf den Hals. Kaufen Sie die aus 100 Prozent ganzen Früchten und Bonuspunkte, wenn Sie Ihr eigenes gesundes Eis am Stiel machen.

Scharfes Essen

Scharfes Essen kann unsere Nasen zum Laufen bringen und unsere Augen tränen, aber sie sind auch wirksame natürliche Dekongestionsmittel. Das Essen von Chilischoten, Wasabi oder Meerrettich kann die Symptome der Stauung lindern.

Beste Nahrungsmittel für Magenverstimmung

Wenn es um Magenprobleme (die mit der Grippe einhergehen können) geht, ist das Essen von faden Speisen, die leicht verdaulich sind und hydratisiert bleiben, die beste Verteidigung für eine schnelle Genesung. Hier sind ein paar Ihrer besten Wetten.

Crackers and Toast

Einfache, ungesalzene oder leicht gesalzene Cracker und Toast sind einfache, fade Speisen, die dem Magen nichts anhaben können. Diese stärkehaltigen Nahrungsmittel verschlimmern den Magen nicht und können bei einer Magenverstimmung bei der Verdauung und Erholung helfen.

Bananen

Bananen sind reich an Kalium, das bei Schwitzen, Erbrechen oder Durchfall oft erschöpft ist. Sie sind leicht verdaulich (A + für milde Speisen!) Und können helfen, verloren gegangene Elektrolyte aufzufüllen.

Ingwer

Forschung hat gezeigt, dass Ingwer ist unglaublich wirksam bei der Vorbeugung und Linderung von Übelkeit und anderen Magenbeschwerden (wie Verstopfung, Blähungen und Erbrechen).

Das Trinken von Ingwertee oder flacher Ginger Ale (um den Magen nicht durch Kohlensäure zu stören) kann helfen, Sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und Bauchschmerzen zu lindern.Was Sie nicht essen sollten, wenn Sie krank sind

Würzige und säurehaltige Lebensmittel

Während scharfes Essen gut für verstopfte Nase sein kann, kann es auch auf dem Magen rau sein. Das Gleiche gilt für Zitrusfrüchte - es kann für kälteähnliche Symptome von Vorteil sein, aber Früchte wie Grapefruit, Orangen und Zitronen können auch Ihre Magenschleimhaut reizen und mehr Schmerzen und Beschwerden verursachen.Hände weg von beiden, wenn Sie Magenverstimmung erleben.

Süßigkeiten

Studien zeigen, dass eine hohe Zuckerzufuhr das Immunsystem unterdrücken und Entzündungen verursachen kann. Auch wenn fro-yo eine gute Idee ist, sollten Sie es überspringen, wenn Sie sich krank fühlen.

Fatty Foods

Geben Sie auch die Burger und Pommes weiter: Nahrungsmittel mit hohem Fettanteil können im Vergleich zu Kohlenhydraten und Proteinen schwerer verdaulich sein und Magenschmerzen auslösen.

Molkerei (vielleicht)

Die Jury ist immer noch nicht einverstanden, aber viele Leute glauben, dass der Verzehr von Milchprodukten die Schleimproduktion fördern kann, was die Stauung bei Krankheit verschlimmern könnte. Aktuelle Untersuchungen zeigen jedoch, dass dies möglicherweise auf einen Placebo-Effekt zurückzuführen ist. Aber unabhängig davon, ob die Milch verändert, wie viel Schleim wir tatsächlich produzieren, kann das Trinken das Gefühl von dickerem Schleim erzeugen. Wenn Sie das stört, kann es nicht schaden Milch zu vermeiden, während Sie krank sind.

Ursprünglich veröffentlicht Februar 2014. Aktualisiert Februar 2018.

Wollen Sie mehr? Orangen-Smoothie und andere gesunde Zitrus-Rezepte

Lassen Sie Ihren Kommentar