5 Gesunde Twists auf klassischen Tater Tots

Sie könnten 88 Low-Calorie Snacks, die füllen You Up

Tater Tots machen uns nostalgisch für unseren liebsten schmierigen Löffel, aber die frittierte Beilage wird (leider) nie als Superfood bezeichnet. Glücklicherweise haben einige erfinderische Köche die Kartoffeln gegen anderes Gemüse und die Fritteuse gegen den Ofen getauscht, um etwas besser für Sie zu backen - und sie schmecken immer noch so gut, dass es Ihnen schwer fällt, dem Drang zu widerstehen, eine ganze Ladung zu verschlingen . Erweitern Sie Ihren Gaumen noch mehr und probieren Sie diese mit Hummus, Guacamole oder anderen Dips anstelle von einfachem Ketchup.

1. Gesunde Brokkoli Tots

Foto: Gimme Delicious

Zwei Tassen Brokkoli verwandeln sich mit diesem einfachen Rezept in 20 fröhliche Törtchen. Mit Panko und italienischen Semmelbröseln sind sie super knusprig und voller Kräutergeschmack. Diese Kleinigkeiten sind leicht genug für jeden Amateur-Koch zu meistern, aber sie kommen so gut aussehen, können sie für klassische Hors d'oeuvres bestehen. Oder das Hauptereignis, wenn Sie genug essen.

2. Zucchini Tots

Zucchini, Karotten und zwei Käsesorten ergeben eine schöne Harmonie in diesem Knusperrezept und packen genug Gemüse, um jeden gesunden Esser zu befriedigen (und genügend Knoblauch- und Zwiebelpulver für jeden Esser). Um ein Durchnässen zu vermeiden, sollten Sie das Wasser von den Zucchini vollständig abtrocknen, bevor Sie diese miteinander vermischen.

3. Quinoa Crusted Brokkoli Cheese Tots

Eine Quinoa-Beschichtung gibt diesen Knabbereien einen zufriedenstellenden Crunch und fügt einen nussigen Hinweis hinzu, der das käsige Brokkoli-Interieur perfekt ergänzt. Während das Rezept ein paar Stunden Kühlung empfiehlt, um den Kleinkindern zu helfen, ihre Form zu behalten, bezweifeln wir, dass wir die Willenskraft haben werden, lange zu warten, bevor diese köstlichen Bisse mit ihrem Monterey Jack Käsedip verschlingen.

4. 4-Ingredient Zucchini Tater Tots

Foto: She Loves Food

Während diese Jungs auf der traditionellen Seite sind (Kartoffeln sind beteiligt), sind sie immer noch weit entfernt von den Kleintieren, mit denen wir aufgewachsen sind. Und sie sind so einfach, weil Sie nur vier Zutaten benötigen, und die einzige, die Sie nicht haben, ist Zucchini. Warum kaufen Sie vorgefertigte, wenn diese nur ein bisschen mehr Zeit brauchen und Welten besser schmecken?

5. Gebackene Blumenkohl-Tots

Gehackte Zwiebeln, Paprika und Parmesankäse schaffen ein schmelzendes Aroma-Gemisch. Achten Sie einfach darauf, dass Sie den Blumenkohl zu viel verarbeiten - geben Sie ihm nur ein paar Sekunden in der Küchenmaschine oder hacken Sie ihn von Hand, wenn Sie sich Sorgen um den Pilzfaktor machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar